Charity des Monats: Habitat for Humanity Deutschland e.V.

Von Benedikt Bentler am 18. März 2014 | 11:03


Habitat for Humanity will für Menschen ein Zuhause schaffen. Die Organisation ist weltweit in über 70 Ländern tätig und kann auf eine beeindruckende Bilanz zurückblicken: Seit der Gründung 1976 hat Habitat for Humanity über 800.000 Häuser gebaut und renoviert und damit für mehr als vier Millionen Menschen ein Zuhause geschaffen. Habitat for Humanity Deutschland e.V. kümmert sich derzeit besonders um den Häuserbau auf den Philippinen. Am 08. November 2013 tobte ein Taifun über den fünfgrößten Inselstaat der Welt hinweg, mindestens vier Millionen Menschen haben ihr Zuhause verloren. Habitat for Humanity Deutschland e.V. hilft vor Ort mit Nothilfesets, Know-How, Freiweilligenarbeit und Baumaterial. Wir haben mit dem für die Philippinen verantwortlichen Projektmanager Gereon Fischer über seine Organisation und die derzeitige Arbeit auf den Philipinen gesprochen.

Mehr erfahren…

Charity des Monats: discovering hands®

Von Benedikt Bentler am 19. Februar 2014 | 11:02


Im Februar setzen wir der Organisation "discovering hands®" die Charity-Krone auf. discovering hands® hat kein geringeres Ziel, als eine neue Methode der Brustkrebsfrüherkennung zu etablieren. Der Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen ist deutlich ausgeprägter, als bei Menschen mit voll funktionierendem Sehorgan: "Warum setzt man diese Begabung nicht für Tastuntersuchungen ein?", dachte sich der Gynäkologe Dr. med. Frank Hoffmann. Von der vagen Idee bis zur Planung und jetzigen Umsetzung sind einige Jahre vergangen, doch nun sind bereits Frauen mit Sehbehinderung als Medizinische Tastuntersucherinnen (MTU) im Einsatz. Die tatsächliche Durchsetzung dieser Tastuntersuchungen durch MTUs wäre ein Gewinn für alle Beteiligten. Stefan Wilhelm von discovering hands® hat uns im Interview verraten, warum das so ist.

Mehr erfahren…

boost-News: Neues Büro, neuer Spendenstand, neue Presseseite

Von Benedikt Bentler am 17. Februar 2014 | 15:02


Boost hat ein neues Hauptquartier. Seit Ende Dezember bewohnen wir ein neues Büro in der Kurfürstenstraße 114 in Berlin, nahe des Wittenbergplatzes. Nach einigen Wochen des Arbeitens im Provisorium und einigen weiteren Stunden des Möbelaufbaus, sind unsere vier Wände nun auch vorzeigbar. Doch unser Umzug ist nicht die einzige Neuigkeit.

Mehr erfahren…

Charity des Monats: Förderinitiative Nightlines Deutschland e.V.

Von Benedikt Bentler am 14. Januar 2014 | 13:01


Die Idee des Sorgentelefons für Studenten namens Nightline kommt aus Großbritannien. Hierzulande ist das Konzept der Nightlines noch recht jung, 2009 gab es gerade einmal drei in Deutschland: In Münster, Heidelberg und Freiburg. Das reicht nicht. So dachten wohl auch ein paar pfiffige Mitarbeiter und gründeten die überregionale Förderinitiative Nightlines Deutschland e. V., um die Idee des Telefons von Studenten für Studenten in der Bundesrepublik zu säen. Blickt man auf die letzten Jahre zurück, scheint die Saat aufgegangen zu sein. Mittlerweile gibt es Nightlines in fünfzehn deutschen Städten. Die Stiftung unterstützt die örtlichen Studententelefone insbesondere in ihrer Gründungsphase, organisiert überregionale Konferenzen und treibt die Gesamtentwicklung voran. Was das im Detail bedeutet, erfahrt ihr im Interview mit der Vorstandsvorsitzenden Lena Moedder.

Mehr erfahren…

Xmas Special: Die Gewinner stehen fest!

Von boost am 23. Dezember 2013 | 15:12


Wir danken allen Gewinnspielteilnehmern und wünschen ein frohes Fest!

Das große boost-Weihnachtsgewinnspiel ist zu Ende gegangen, die Gewinner werden in diesen Tagen von uns benachrichtigt. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, euer Mitmachen hat sich gelohnt! Im Gewinnspielzeitraum sind mehr als 45.000 Euro an Spenden zusammengekommen. 45.000 Euro, die in den kommenden Wochen an die von euch ausgewählten Charities ausgezahlt werden und dort sicher dabei helfen, die Welt ein Stück besser zu machen. 

Mehr erfahren…

Der boost Blog

An dieser Stelle versorgen wir euch mit allen Neuigkeiten aus der boost-Welt: Wir verschaffen euch den Blick hinter die Kulissen unseres gemeinnützigen Unternehmens, stellen die neuesten Funktionen vor und erzählen die besten Anekdoten aus unserem Büro.

Aber damit nicht genug: Wir nehmen euch mit in die Welt des Social Entrepreneurships, und teilen unsere positiven, wie negativen Erfahrungen aus der noch jungen Firmengeschichte mit euch. In Interviews mit Charity-Mitgliedern erfahrt ihr, was Menschen antreibt, die Welt zu verbessern. Und sollte uns mal etwas gegen den Strich gehen, werden wir euch auch das wissen lassen - keine Sorge. ;)