boost-News: Neues Büro, neuer Spendenstand, neue Presseseite

Von Benedikt Bentler am 17. Februar 2014 | 15:02


Boost hat ein neues Hauptquartier. Seit Ende Dezember bewohnen wir ein neues Büro in der Kurfürstenstraße 114 in Berlin, nahe des Wittenbergplatzes. Nach einigen Wochen des Arbeitens im Provisorium und einigen weiteren Stunden des Möbelaufbaus, sind unsere vier Wände nun auch vorzeigbar.

200.000 Euro, doch wir wollen mehr!

Doch unser Umzug ist nicht die einzige Neuigkeit: Inzwischen haben wir den Spendenstand von 200.000 Euro geknackt. Warum das wichtig ist? Unser Spendenstand ist unser Aushängeschild. Hieran misst sich der soziale Mehrwert, der durch boost entsteht. Boost wurde im Februar 2012 gegründet. Ende August 2013 lag der Spendenstand bei 93.000 Euro. Dass wir nun, kaum ein halbes Jahr später, bei einem Spendenstand von 211.000 Euro angekommen sind, zeigt doch, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Weiter geht's!


"Wie gehört das denn jetzt?" Alice, Sebastian und Benni im ganz normalen Möbel-Aufbau-Wahnsinn.


Die neue Presseseite

Und noch etwas: boost-project.com ist jetzt mit einer Presseseite ausgestattet. Die ZEIT, Wirtschaftswoche, GMX, web.de, FLUX.fm und weitere Medien haben bereits über uns berichtet. Über die Presseseite gelangt ihr nicht nur zu den entsprechenden Artikeln, sondern findet auch Bildmaterial, Logos, Videos, und Pressemitteilungen von uns.
Ein Einseiter, der boost in aller Kürze erklärt, ist ebenfalls dabei: Verlinken, Verschicken, Ausdrucken und Herumzeigen ist ausdrücklich erwünscht!

Hier geht's zur Presseseite.
blog comments powered by Disqus